Musikuntericht | zum Anmeldeformular

Zur Orientierung bieten wir einen tabellarischen Überblick über verschiedene Musikrichtungen und Niveaustufen an.

Grundlehrgang am Instrument Ergonomische und ökonomische Haltung am Instrument,
Grundlegende Spieltechniken,
Einführung ins Notenlesen,
Theoretisches Grundwissen,
Ausblick in verschiedene Musikrichtungen
Grundlehrgang für Kinder Spielerisches Lernen
Grundlehrgang für Erwachsene Erwachsene lernen schnell mit Hilfe ihrer Lebenserfahrung – wenn genügend Freizeit besteht, ist es zum Anfangen nie zu spät!
Grundlehrgang bei Lernschwierigkeiten Bei z. B. Legasthenie oder motorischen Störungen konnten wir Erfolge mit alternativen Lernmethoden erzielen. Sprechen Sie uns an!
Spiel nach Noten Der traditionelle Weg: ausnotierte Stücke in steigendem Schwierigkeitsgrad aus Klassik, Pop oder anderen Musikrichtungen.
Wir suchen Stücke aus, die wirklich gefallen!
Klassische Ausbildung Für talentierte Schüler, die bei Wettbewerben teilnehmen oder Musik studieren möchten, steigern wir die Ansprüche:
virtuose Technikübungen,
anspruchsvolle Konzertstücke,
stilistisch authentische Interpretationsansätze
Klassische Ensembles, Kammermusik Z. B. Stücke für Violine und Klavier, vierhändige Klavierstücke oder Stücke für Saxofonensemble ...
Rock/Pop-Ausbildung (am besten als Kombination von Einzel- und Gruppenunterricht) Ziel: in Rock- oder Popbands spielen;
Raushören von Original-CD’s,
Akkorde und Tonleitern für Rock und Pop,
Soundprogrammierung, Umgang mit Technik,
Profi-Tricks aller Art,
Effektives Proben,
Interplay-Übungen
Entertainer-Ausbildung (2/3 Instrumental und 1/3 Gesangsunterricht) Alleinunterhalter an Keyboard oder Gitarre,
Spiel nach Lead-Sheets,
Gemeinsames Erarbeiten eines Repertoires,
Umgang mit der Technik
Jazz-Ausbildung (am besten als Kombination von Einzel- und Gruppenunterricht) Jazzakkorde und -tonleitern,
Üben von Patterns,
Play-Along-Übungen,
Kadenzen, Standard-Changes,
Stilkunde und Jazzgeschichte,
Band-Arrangements,
Interplay-Übungen
Musiktheoriegruppe Der Kurs bereitet auf die theoretische Aufnahmeprüfung an Musikhochschulen vor (Theorie und Gehörbildung) und ist allen ambitionierten Schülern zu empfehlen
Rhythmusgruppe Für Pop, Rock und Jazz ist Rhythmus besonders wichtig – nebenbei macht das Trommeln in der Gruppe sehr viel Spaß
CD-Produktionen im Tonstudio Aufnahmen aller Art, Termine und zusätzliche Kosten nach Absprache
Schülerkonzerte Mindestens zwei mal pro Jahr finden Konzerte mit unseren Schülern statt. Neben Einzelvorspielen legen wir besonderen Wert auf das Musizieren in Gruppen – Musik verbindet die Menschen! Je nach Interesse unserer Schüler können die Konzerte besondere Themenschwerpunkte erhalten